schon verpasst, oder nicht?

22.07.2017

Sola Gratia- Aus Gnad allein, Ensemble Movimento


19.30 h Johanneskirche Elsa   Martin Luther und die Folgen: reformatorische Musik aus fünf Jahrhunderten. Texte und Melodien Martin Luthers haben nicht nur seine Zeitgenossen inspiriert, sondern liefern seit dem 16. Jahrhundert Anregung und Grundlage für Kompositionen und Stoff zum Weiterdichten und -denken. 
Sola Gratia ist einer der drei theologischen Grundgedanken, die aus der Reformation hervorgegangen sind. "Aus Gnad allein" bedeutet, dass der Mensch nicht durch sein Handeln, sondern allein durch die Gnade Gottes erlöst werden kann.
Movimento in der Besetzung Veronika Skuplik, Violine, Nele Gramß, Gesang und Christoph Lehman, Tasteninstrumente, hat zu diesem Programm Ole-Kristian Andersen als Posaunisten eingeladen.






Zurück

« 123[4]567 »