aktuell

Eintrittskarten für Elsa47 gibt es zum Vorverkaufspreis von 12 Euro beim Veranstalter, bei Schuhhaus Appis in Bad Rodach und bei Buchhandlung Riemann in Coburg (1 Monat vor dem Konzert), Abendkasse 14 Euro

Wollen Sie rechtzeitig mit einer E-mail an die nächste Veranstaltung erinnert werden? Wir nehmen Sie in den Verteiler auf, wenn Sie das möchten und uns hier kontakt[at]elsa47.de Ihre Adresse mitteilen.

hier gehts zum Film "Singende Teeschale"

25.10.2020

Zaruk | Cello und Gitarre


16.00 h ELSICHER DORFHAUS 

Zaruk | Cello und Gitarre, Lieder und Stücke über Wasser von Hildegard von Bingen bis John Coltrane. 

Duo Zaruk aus Madrid mit der Cellistin Iris Azquinezer und dem seit zehn Jahren in Spanien lebenden, deutschen Gitarristen Rainer Seiferth. In ihrem Repertoire widmet sich Zaruk ganz der Musik der sefardischen Juden, die Ende des 15. Jahrhunderts aus Spanien vertrieben wurden und in verschiedenen Regionen des Mittelmeerraumes ansiedelten. Ihre Lieder sind eingefärbt von den Klängen dieser Gegenden und immer ist in ihnen auch ein Hauch von Wehmut zu spüren über die verlorene spanische Heimat, Sefarad. Da diese Melodien oft ohne Begleitung gesungen wurden und die sefardische Tradition keine typischen Instrumente hervorgebracht hat, lassen sie bei der Interpretation viel Spielraum zu. In Zaruks Arrangements finden Klassik, Jazz und traditionelle Musik, Komponiertes und Improvisiertes, Minimalismus und Virtuosität gemeinsame Wege und erschaffen dabei Bilder von großer Ausdruckskraft und Farbentiefe. 


Zurück