schon verpasst, oder nicht?

19.01.2019

Gespräch mit einer alten Dame


19.30 h ELSA47, Walburer Weg 10  

Die älteste spielbare 6-saitige Gitarre Deutschlands stammt aus dem Jahr 1796 und wird von Johannes Tappert gespielt.
Das abwechslungsreiche Programm, in dem der Künstler der "alten Dame" weitere sieben verschiedene Gitarren des frühen 18. Jh. gegenüberstellt, ist sowohl für Profis als auch für Laien interessant und lässt auch Raum für Rückfragen und spezielle Wünsche aus dem Publikum.

Johannes Tappert ist ein Gitarrenfreak, der neben seiner Konzert- und Unterrichtstätigkeit auch Noten herausgibt,  Übeseminare abhält, in Wettbewerbsjurys sitzt, eine Gitarrenstütze erfindet, CDs aufnimmt und vieles mehr.


Zurück

[1]234 »